King of the lake 2020

Nachdem ich im Vorjahr Blut geleckt und in der Rennradklasse beim King of the lake – DEM Zeitfahrwettbewerb des Jahres –  teilgenommen hatte, musste heuer eine Wiederholung her…mit etwas Glück konnte ich einen der begehrten Startplätze ergattern und diesmal in der ZF-Klasse am 19.9.2020 um 17:01 bei Kaiserwetter von der Startrampe rollen. Der Kampf gegen die Uhr, den Wind und die Beine war nach 1:12:53,06 mit einem Schnitt von 38,9 km/h beendet.

Fazit: deutlich schneller als im Vorjahr auf dem Rennrad, aber leistungstechnisch nicht ganz wie erhofft……die Veranstaltung war erneut (trotz Corona-Maßnahmen & Einschränkungen) top organisiert und wäre sicherlich auch für den/die eine(n) oder anderen RC Wiesinger Sportler(in) zu empfehlen.

Ergebnisliste

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.