3 Tage Biken in Bad Goisern

Salzkammergut Trophy einmal anders! Nicht wie sonst im Renntempo, nein einmal ganz gemütlich die Highlights der Trophy in 3 Tagen  absolvieren. Wir, das sind Reinhard (der Papa), Marcus (der verspielte Mister Wheelie), Mario (was da Papa sagt des zählt), Alex(war nur 2 Tage dabei, dafür aber,..) und ich Markus (der mit dem E-Bike). Am 1. Tag stand gleich der Hallstätter Salzberg mit seinen knapp 30‰ am Plan. Oben angekommen (keuch, keuch) gleich der erste Schock. Nach 8km Fahrstrecke meine erste Brezn-Ellbogen abgeschlagen, das Knie sah gar nicht gut aus. Zum Glück hatte Reinhard aber sein Verbandspackerl mit Fugenreiniger dabei. Die Sandpaste holte jede Verunreinigung aus den Wunden raus (Danke nochmals)! Weiter gings zur Roßalm und dann runter zum Gosausee auf ein paar kastrierte (so heißt dort ein Alkoholfreies  Weizen). Noch kurz ein Berg und dann war wieder alles geschafft (Tag 1 65km/1900 hm).Motto von Tag 1 war: 5 Freunde, das sind 5! Tag 2 begann leider verregnet und so mussten wir leider unsere Streckenführung kurzerhand um planen am ende waren es dann 40 km/1400hm, das Wetter hielt aus, aber die Sauna war auch nicht schlecht! Motto Tag 2 :mehr regen -weniger KM!
Tag drei war dann nochmals das Highlight! Rauf am Rachberg (der zaht se uns is schiach) dann wieder runter ins Rettenbachtal -über die Tauernkreuzung zur Hütteneckal auf einen Heferlkaffe und eine Sachertorte. Zum Abschluß dann über die Ewige Wand runter nach Goisern. Wieder 55km/1500hm. Motto Tag 3: Aufi muß i, aufi!
3 Tage MTB kurz zusammengefasst: Agathawirt- Top, In der Pizzeria in Goisern braucht man Zeit, Wirt am Gosausee hat einen Trockner, Stimmung war extrem gut, lustige Runde und nicht immer an die Wettrevorhersage glauben!!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.